Photo by Christa Dodoo on Unsplash

Word Seitenzahlen ab Seite 3 - so klappt es mit der Nummerierung

Wissenschaftliche Arbeiten erfordern es häufig, dass die Nummerierung der Seiten erst ab der zweiten oder dritten Seite beginnt. Wer keinen speziell auf wissenschaftliches Schreiben abgestimmten Texteditor verwendet, muss etwas tricksen. So etwa auch bei Microsoft Word. Wir zeigen, welche Schritte für die korrekte Formatierung benötigt werden:

  1. Abschnitte im Dokument erstellen
  2. Verknüpfungen der Fußzeilen trennen
  3. Seitenzahlen formatieren
  4. Extra: Tool-Tipp für automatisches Formatieren

Abschnitte im Dokument erstellen

Im ersten Schritt muss das Dokument in den Abschnitt vor den Seitenzahlen (also die ersten zwei Seiten) und den Rest des Textes aufgetrennt werden. Hierzu kannst Du nach der folgenden Anleitung Abschnittsmarken setzen.

  1. Erstelle ein neues Word-Dokument.
  2. Gib auf der ersten Seite einen Titel ein und drücke „Enter“.
  3. Klicke im Menü auf „Seitenlayout“, dann „Umbrüche“ und dann die Auswahl „Seite“. Alternativ kannst du auch die Tastenkombination „Strg + Enter“ unter Windows oder „fn + Umschalt + Enter“ unter MacOS drücken.

 

Einfügen eines Seiten- oder Abschnittsumbruchs in MS Word
Einfügen eines Seiten- oder Abschnittsumbruchs in MS Word

 

Durch diese Schritte hast Du einen Seitenumbruch eingefügt. Dein Cursor sollte sich jetzt auf der zweiten Seite befinden. Im nächsten Schritt fügst Du nun einen Abschnittsumbruch ein.

  1. Klicke im Menü auf „Seitenlayout“,
  2. dann „Umbrüche“
  3. und in diesem Fall die Auswahl „Nächste Seite“.

Hiermit wurde nun ein Seitenumbruch und gleichzeitig auf ein Abschnittsumbruch eingefügt. Dein Dokument sollte nun drei Seiten haben, wobei die ersten zwei Seiten einen Abschnitt bilden und die dritte (und alle kommenden Seiten) den zweiten Abschnitt.

Verknüpfung der Fußzeilen aufheben

Wir haben jetzt zwei Abschnitte. Um in diesen unterschiedliche Seitenzahlen verwenden zu können, muss die Verknüpfung zwischen den Fußzeilen aufgehoben werden.

  1. Klicke mit einem Doppelklick in die Fußzeile der dritten Seite.
  2. Klicke im Menü auf „Kopf- und Fußzeilentools“ und deaktiviere dann den Punkt „mit vorheriger verknüpfen“.

 

Word2
Lösen der Verknüpfung von Fußzeilen in unterschiedlichen Abschnitten

 

Nun gibt es zwei Abschnitte, deren Fußzeilen voneinander unabhängig bestückt werden können.

Seitenzahlen ab Seite 3 einfügen

Jetzt nur noch die Seitenzahlen korrekt eintragen.

  1. Klicke im Menü den Punkt „Einfügen“, dann „Seitenzahlen“ und „Seitenende“.
  2. Wähle dort nun „einfache Zahl 3“ aus, um die Nummerierung mit der Nummer 3 zu starten.

Wenn alles geklappt hat, erscheint jetzt auf der dritten Seite Deines Dokuments eine 3. Die ersten beiden Seiten dagegen sollten keine Seitenzahlen aufweisen.

 

Fußzeilen pro Abschnitt in MS Word

 

Solltest Du Deine Nummerierung nicht mit der Nummer drei, sondern mit der Nummer 1 starten wollen, sind noch ein paar zusätzliche Schritte nötig.

  1. Klicke im Menü auf „Einfügen“, dann „Seitenzahlen“ und dann „Seitenzahlen formatieren“.
  2. Im nun aufgehenden Fenster gibt es ein Dropdown-Feld, in dem Du auswählen kannst, mit welcher Zahl die Seitennummerierung beginnen soll. Gib hier „1“ ein und bestätige mit „ok“.

 

Start der Nummerierung in MS Word

 

Jetzt sollten die ersten zwei Seiten weiterhin frei geblieben sein, während es auf der dritten Seite mit der Seitenzahl „1“ los geht.

Tool-Tipp: spare Dir das Formatieren!

An dieser Stelle hast Du vermutlich (nicht das erste Mal) bemerkt, dass Microsoft Word ein umfangreiches Programm ist, das aber nicht speziell auf die Bedürfnisse ausgerichtet ist, die das wissenschaftliche Schreiben mit sich bringt. Anders sieht es bei unserem für Dich kostenfrei nutzbaren Online Texteditor SciFlow aus. SciFlow übernimmt für Dich die Formatierung nach den Anforderungen Deiner Arbeit. Wähle dazu aus zahlreichen Templates und Zitierstilen aus und konzentriere Dich auf das Schreiben Deiner Texte.

Lasse SciFlow das Formatieren übernehmen

Melde dich kostenfrei bei unserem Online Text Editor für Forschende und Studierende an und konzentriere Dich ganz auf das Schreiben Deiner Arbeit

 
 
Stefanie Andres

Stefanie Andres studierte Veterinärmedizin und ist nun seit einigen Jahren im digitalen Marketing beschäftigt. Sie arbeitet als Online Marketing Managerin bei SciFlow und ist zudem als Autorin tätig. Sie wirkte an mehreren Publikationen mit, die sich mit internetbasierten Fortbildungen zur Antibiotikaresistenz-Vermeidung in der Tiermedizin befassen.